Pustertal » Neveser Höhenweg

Einer der kürzesten und schönsten Höhenwege in Südtirol. Startpunkt der Tour ist der Neves Stausee im hinteren Mühlwalder Tal.

Der Höhenweg kann im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn begangen werden. Für diese Tour sei die erste Variante, dem Weg 26 zur Edelrauthütte folgend, empfohlen. Über die Markierung 1 geht's dann in den grossteils flach verlaufend Neveser Höhenweg.

Imposanter Ausblick auf die vergletscherten 3000er Höhen zwischen Südtirol und Tirol rund um den Möseler, den Weisszint und Turnerkam.

Über die Chemnitzer Hütte geht's nun der Markierung 24 folgend zur Enzianhütte und zum Ausgangspunkt am Neveser Stausee.

Tourenprofil
  • Orientierung und Schwierigkeit: Bergtour,mittelschwierig
  • Gehzeit gesamt: ca. 5½ Stunden
  • Höhenlage: 1850 bis 2570 Meter
  • Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Wanderkarte: Ahrntal 1:25.000

« Zurück zur Tourenübersicht oder Unterkünfte im Pustertal suchen.

Wer schreibt hier? Der Autor Herbert Vigl betreibt eine kleine Pension in Südtirol, ein Portal zu Südtirol Lastminute Angeboten & ein Blog über Klettersteige in den Alpen
Wanderfreunde: Wandern mit Suedtirol.com · Alp-Träume Südtirol · Die Südtiroler

Wandern Ausrüstung · Wanderwoche · Südtirol Schutzhütten · Verhalten am Berg · Wetter Südtirol