Wetter in Südtirol

So klein Südtirol auch ist, das kleine Land im Gebirge verfügt trotzdem über 6 verschiedene Wetterzonen, Standartwettermodelle sind hier nur bedingt geeinget und Vorhersagen nach dem derzeitigen Stand der Technik selten für mehr als 2-3 Tage zuverlässig. Die allgemeinen Wetterberichte von Google und Wetteronline haben aus diesem Grund eine sehr geringe Trefferquote und die 16-Tage-Vorhersage von wetter.com ist praktisch nutzlos.

Der einzige halbwegs zuverlässige Wetterbericht für Südtirol stammt vom Wetterdienst der Autonomen Provinz Bozen: das Wetterteam betreibt eigene Wetterstationen und bringt mehrmals täglich Vorhersagen für die Regionen Vinschgau, Burggrafenamt und Etschtal, Überetsch und Unterland, Eisacktal, Wipptal und Pustertal.

Interessant ist auch die Facebookseite vom Südtiroler Wetterdienst, hier gibt es die Hintergründe zu den Wettervorhersagen und zwischendurch auch mal eine ironische Bemerkung falls der Wetterbericht gründlich daneben geht ;-) Eine weitere nüztliche Quelle ist das aktuelle Wetterradarbild aus Südtirol und für den Gesamtüberblick das Satellitenbild über Europa.

Konsultieren Sie bitte vor jeder Bergwanderung den Wetterbericht, sowie bei Touren in den höheren Lagen auch den entsprechenden Lawinenlagebericht. Das Wetter ändert sich in den Bergen oft sehr schnell: behalten Sie die Wetterentwicklung während der ganzen Tour im Auge.

Weitere Links zum Wetter für Südtirol:

Wer schreibt hier? Der Autor Herbert Vigl betreibt eine kleine Pension in Südtirol, ein Portal zu Südtirol Lastminute Angeboten & ein Blog über Klettersteige in den Alpen
Wanderfreunde: Mountainblog · Wandern mit Suedtirol.com · Klettern · Alp-Träume Südtirol · Skigebiete in den Alpen · Die Südtiroler

Wandern Ausrüstung · Wanderwoche · Südtirol Schutzhütten · Verhalten am Berg · Wetter Südtirol