Dolomiten » Rosengarten Umrundung

Die Umrundung der Rotwand am Rosengarten darf zu Recht als eine der schönsten Bergtouren in den Dolomiten bezeichnet werden.

Mit dem Auto geht's über Welschnofen Richtung Karerpass und am Castel Latemar links ab Richtung Nigerpass zur Frommer Alm, dem Start- und Zielpunkt dieses Tourenvorschlages.

Per Seilbahn geht's von der Frommer Alm zur Kölnerhütte (2340 m). Der Markierung 550 folgend sorgt ein Hinweisschild oberhalb der Schutzhütte für erste Verwirrung: das kurze Wegstück wird als Klettersteig ausgewiesen und soll wohl nichtgeübte Wanderer von der Tour abhalten. Mit etwas Bergerfahrung darf man die Warnung jedoch ausnahmsweise ignorieren, diese Passage ist für trittsichere Wanderer auch ohne Seilsicherung zu bewältigen.

Der steile Anstieg führt nun zum Tschager Joch (2848 m) und auf der Rückseite der Rotwand hinunter zum Einstieg in den Weg 541, zum Zigolade Pass und auf gemächlicher Wanderung auf selber Höhe weiter zur Rotwandhütte, zum Christomannos Denkmal (drei Meter hoher Bronzeadler) und zurück zur Seilbahnstation an der Kölner Hütte.

Tourenprofil
  • Orientierung und Schwierigkeit: Bergtour, mittelschwierig
  • Gehzeit gesamt: ca. 5 Stunden
  • Höhenlage: 2340 bis 2840 Meter
  • Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Wanderkarte: Dolomiten 1:25.000

« Zurück zur Tourenübersicht oder Unterkünfte in den Dolomiten suchen.

Wer schreibt hier? Der Autor Herbert Vigl betreibt eine kleine Pension in Südtirol, ein Portal zu Südtirol Lastminute Angeboten & ein Blog über Klettersteige in den Alpen
Wanderfreunde: Wandern mit Suedtirol.com · Alp-Träume Südtirol · Die Südtiroler

Wandern Ausrüstung · Wanderwoche · Südtirol Schutzhütten · Verhalten am Berg · Wetter Südtirol